Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


allgemein:howto:magicmirror_raspi

Tutorial zu Installation eines MagicMirrors ab Raspberry Pi 2

Einleitung

Das folgende Tutorial beschreibt das Aufsetzen eines MagicMirror-Servers auf einem Raspberry Pi 4. Auf diesen Server wird anschließend von einem Raspberry Pi 2 zugegriffen, welcher mit dem Bildschirm des Magicmirrors verbunden ist. Um das MagicMirror Programm auf dem mit dem Display verbundenen Raspi auszuführen wird eine neuere Version benötigt. In meinem Fall wird der Raspi 4 auch als Host für andere Server genutzt und steht deshalb nicht als Magicmirror zur Verfügung. Das Tutorial sollte größtenteils gleich sein, wenn der Server und der Bildschirm am gleichen Gerät hängen.

Vorbereitung des Raspberry Pis

Der Raspi sollte schon aufgestzt sein und am besten eine SSH-Verbindung haben. Wie das geht kann im Tutorial zum Minecraft-Server nachgelesen werden.

Als Erstes erstellen wir einen neuen Benutzer für das MagicMirror Projekt. Dafür wechseln wir zum Admin Benutzer, standardmäßig der Benutzer pi:

su pi

Danach erstellen wir einen neuen Benutzer mm:

sudo adduser mm

Anschließend werden wir dazu aufgefordert ein Passwort anzugeben. Wir geben ein Passwort an und bestätigen die folgenden Abfragen.

Um nötige sudo Befehle auszuführen fügen wir den eben erstellten Benutzer der sudo Gruppe hinzu.

sudo usermod -aG sudo mm

Da wir uns noch im pi Benutzer befinden wechseln wir die Benutzer mit dem Befehl

su mm

Daraufhin geben wir das neu erstellte Passwort ein und wechseln anschließend in das Homeverzeichnis des mm Benutzers:

cd

Installation des MagicMirror Programms

Kommen wir jetzt dazu das Programm MagicMirror zu installieren. Als erstes installieren wir die neueste node.js Version.

curl -sL https://deb.nodesource.com/setup_10.x | sudo -E bash -
sudo apt install -y nodejs

Danach klonen wir das Repository auf den Raspi.

git clone https://github.com/MichMich/MagicMirror

Anschließend wechseln wir in den automatisch erstellten Ordner MagicMirror.

cd MagicMirror

Jetzt installieren wir das Programm. Dieser Schritt kann bis zu 25 Minuten dauern.

npm install

Als nächstes kopieren wir die config sample Datei

cp config/config.js.sample config/config.js

Jetzt kommt es zum ersten Unterschied zwischen dem reinen Serverbetrieb und der normalen Benutzung.

Der normale Start sieht so aus:

npm run start

Um den Server zu starten wird folgender Code benötigt.

npm run server

Der Server kann mit CRTL+C wieder gestoppt werden.

Um über den Browser auf den Server zugreifen zu können muss die config-Datei angepasst werden.

Dafür öffnen wir als erstes die Datei.

cd config/
nano config.js

Dann ändern wir die Enstellungen. Wir tragen die IP des Clients in die Whitelist ein und die IP-Adresse des Servers in das Feld adress. Jetzt noch abspeichern und dann kann der Server wieder gestartet werden.

npm run server

Um auf den Server zuzugreifen einfach <IP-Adresse>:<Port> im Browser öffnen.

allgemein/howto/magicmirror_raspi.txt · Zuletzt geändert: 07.06.2020 20:15 von leonhard