Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Action disabled: source
lager:oeff_netze:mofu_main

Mobilfunk

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über existierende Mobilfunktechniken.

Gen. Technik Bedeutung der Abkürzung Einführung Frequenzband in MHz Spez. Datenübertrag-ungstechnik Bitrate Downlink (theor.) Bitrate Uplink (theor.)
2G GSM Global System for Mobile Communications 1982 (Entwicklung) 1992 (Regelbetrieb) D-Netz: 890-915 (Up) 935-960 (Down) E-Netz: 1710-1785 (Up) 1805-1880 (Down) Leitungsvermittelt (CSD Circuit Switched date) 9,6 kBit/s 9,6 kBit/s
2.5G GPRS General Packet Radio Service 2001 s. GSM Verbindungslos + Paketorientiert 62,4 kBit/s 31,2 kBit/s
2.75G EDGE Enhanced Data Rates for GSM Evolution 2006-2008 s. GSM Paketvermittelt 236,8 kBit/s 118,4 kBit/s
3G UMTS Universal Mobile Telecommunications System 2000 (Entwicklung) 2004 (Regelbetrieb) FDD: 1920-1980 (Up) 2110-2170 (Down) TDM: 1900-1920 (Up) 2010-2025 (Down) (450, 950, 1800, 2100) Paket-/Codevermittelt WCDMA (Wideband Code Division Multiplex Access) 384 kBit/s 128 kBit/s
3.5G HSDPA HSUPA High Speed Downlink Packet Access / High Speed Uplink Packet Access 2005 s. UMTS s. UMTS 7,2 Mbit/s 5,8 Mbit/s
3.9G LTE Long Term Evolution 2010 (zunächst nur als Breitband-Internetzugang) 2012 (Regelbetrieb) 800 Downlink OFDM (Orthogonales Frequencey Division Multiplex) Uplink SC-FDMA (Single Carrier Frequencey Division Multiplex) 300 Mbit/s 75 Mbit/s
4G NGMN / LTE Advanced Next Generation Mobile Network 2012 (auch Highspeed Mobilfunk) Zusätzlich u.a. 2600 s. LTE (Telefonie nicht mehr leitungsvermittelt!) 1 Gbit/s 500 Mbit/s
5G ???????

Quellen: http://www.elektronik-kompendium.de/sites/kom/0406221.htm
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Funktechniken
Stand: 06.05.2013

lager/oeff_netze/mofu_main.txt · Zuletzt geändert: 05.07.2018 10:03 (Externe Bearbeitung)