Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


allgemein:howto:zeroshell

Zeroshell Installation

Zeroshell ist eine Distribution mit der ein zentraler einfach zu managender Server aufgesetzt werden kann. Dieser Server verfügt u.a. über folgende Funktionen:

  • DHCP-Server
  • DNS-Server
  • RADIUS-Server
  • Captive Portal
  • HTTP Proxy
  • Wireless Access Point (entsprechende Hardware vorausgesetzt)
  • VPN
  • Spanning Tree u.v.m.

Die vollständige Liste ist auf der Homepage des Zeroshell-Projekts zu finden.

Zeroshell kann zum Ausprobieren als CD-ISO-Image heruntergeladen werden. Wenn man dauerhaft einen Server betreiben möchte, benötigt man einen Rechner und sollte das Ganze auf eine Festplatte installieren.

Hier geht es zum HowTo in dem die Installation von Zeroshell auf Festplatte erklärt wird.

Aktivierung des Connection Loggings:

Network → Firewall → Connection Tracking → Configure → Tick on Enable → save.

Konfiguration des Parent Proxy

In der Datei /root/kerbynet.cgi/template/havp.config kann über die folgenden Parameter der Parent-Proxy gesetzt werden.

PARENTPROXY localhost # IP-Adresse des Parent-Proxy
PARENTPORT 3128 # Port des Parent-Proxy hier z.B. 3128 für Squid

http://www.zeroshell.org/forum/viewtopic.php?t=680

allgemein/howto/zeroshell.txt · Zuletzt geändert: 05.07.2018 10:03 (Externe Bearbeitung)